Wir stellen uns vor:

Eine Selbsthilfegruppe im Bezirk Braunschweig mit ca.100 Mitglieder. Die Mitglieder sind  Nierenkranke, Dialysepatienten, Nierentransplantierte sowie Familienangehörige und Förderer.

Wie es begann

Leben mit einer chronischen Nierenerkrankung ist auch heute noch mit großen Problemen verbunden. Deshalb wurde 1987 die Regionalgruppe Braunschweig im LNDT gegründet. Unsere Regionalgruppe umfasst die Regionen Braunschweig, Bad Harzburg, Clausthal-Zellerfeld, Goslar, Helmstedt, Peine, Salzgitter und Wolfenbüttel.

Was bietet der Verein an?

Angeboten werden Veranstaltungen wie:

  • Vorträge (diverse Themen ) nach Wunsch der Mitglieder
  • Grünkohlessen
  • Spargelessen
  • Kaffeenachmittage mit einen Museumsbesuch
  • Jahresabschlußfeier
  • Stammtisch jeden ersten Dienstag im Monat "Cafe Haertle" 15 Uhr
    Steinweg21/ Theaterwall 1  38100 Braunschweig

Da unser Gebiet sehr groß ist , finden unsere Veranstaltungen an verschiedenen
Orten statt. Die genauen Termine erfahren Sie telefonisch bei unseren Leitungsteam
der Regionalgruppe.

Hier geht es zu den Terminen 2017

Welche Infos gibt es?

Kostenlos erhalten Sie als Mitglied vierteljährlich unsere Zeitschrift „Die Flüstertüte“ mit aktuellen Beiträgen aus dem Vereinsleben, mit Informationen über Gesundheits- und Sozialpolitik, Rechtsprechung und Medizin. Sie erhalten 8 x im Jahr vom Bundesverband Niere e.V. „DER NIERENPATIENT“. Ausserdem können Sie Broschüren, die gezielte Themen und Fragen behandeln, preiswert bzw. kostenlos erwerben, u.a. „Ferienführer“ Ernährung und Dialyse und vieles mehr.

Wenn Sie jetzt noch …..

  • Fragen haben,
  • Hilfe brauchen,
  • Ansprechpartner suchen,
  • mitarbeiten wollen,
  • Ideen mitbringen,
  • Spenden wollen

wenden sie sich direkt an uns!

Termine der Regionalgruppe 2014

Almuth Tabatt  (Regionalgruppenleiterin)
Oheweg 29

38165 Lehre
Tel.: 0530 / 98145
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!