Tag der Organspende 2021

Aktuell zum Tag der Organspende am 5. Juni 2021

Am 20.Mai 2021 wurde in auf dem Gelände der Charitè Berlin das DANK-Mal für Organspende und Organtransplantation des Bundesverbandes Niere (BN) e.V. und der Patienten Stiftung „Aktion Niere“ enthüllt.
Mit dem DANK-Mal soll den Menschen und Ihren Angehörigen, die ein Organ gespendet haben eine besondere Wertschätzung geben werden. Hiermit wurde ein gebührender Ort des Danksagens an die Angehörigen der Verstorbenen, an die Lebendspender und an die Ärzte und Pflegekräfte geschaffen.
Peter Gilmer, Vorsitzender der Patientenstiftung "Aktion Niere"  des BN betonte, „Es war an der Zeit dem Dank für die Organspenderinnen und Organspender die Ehre einzuräumen die Ihnen gebührt. Es ist die Selbsthilfe, die unter Mithilfe vieler Unterstützerinnen und Unterstützer das DANK-Mal geschaffen hat“

dankmal2

Das Bild zeigt das DANK-Mal, Thomas Männicke, Regionalgruppenleiter der Region Wolfsburg, Gifhorn und Braunschweig des LNNi und seine Frau Sabine, die den Landesverband Niere Niedersachsen e.V. auf der Enthüllung in Berlin würdig vertreten haben. Thomas und Sabine waren das einzig geladene Paar als Lebendspenderin und Organempfänger. Sie sind auch als Beiratsmitglieder im SLOD (Selbsthilfe Lebend Organspende Deutschlands e.V.) eingeladen worden.

 

  


Wegen Corona wird es nur sehr wenige Aktionen zum Tag der Organspende geben, deshalb bitten wir Sie, liebe Besucher unserer Webseite, über eine Organspende nachzudenken und sich den Organspende Ausweis zu besorgen. Wenn Sie zur Organspende stehen, bitte versuchen Sie Ihren Umkreis zu überzeugen, danke.

Unterkategorien